Von wow bis hmmm

maschine kleinWir haben beim Produkttest der Genussexperten teilgenommen und drei Sorten Melitta Kaffee probiert. Geliefert wurden dreimal 200 Gramm der Sorten Dark Roast, Medium Roast und Mild Roast. Je einen Satz habe ich an Freundinnen weiter gegeben, wir haben natürlich auch jede Röstung verkostet.

Wir haben die Bohnen angeschaut, geschnüffelt und den Kaffee über einen Löffel geschlürft, um die Feinheiten herauszufinden. Mit unserem Melitta Kaffeevollautomaten haben wir außerdem verschiedene Kaffeespezialitäten mit den Röstungen ausprobiert. Und ich muss sagen: Es hat geschmeckt – wenn auch unterschiedlich.

DSC00478

Für den Latte Macchiato bevorzuge ich die dunkle und dadurch auch kräftigere Röstung. In der aufgeschäumten Milch kommen die beiden milderen Sorten nicht so zur Geltung. Im Milchkaffee oder auch im Kaffee mit Milch schmeckt die Sorte Medium Roast am besten. Schön würzig, nicht bitter und nicht zu stark – eben einfach gut.

Die milde Sorte ist uns persönlich etwas zu mild. Für empfindliche Menschen, die mit dem Magen oder dem Blutdruck zu kämpfen haben, dürfte diese aber perfekt sein.

Wir haben unsere Sorte jedenfalls gefunden: die mittlere Röstung ist für uns ideal und der Kompromiss zwischen mir und meinem Mann.

Wie es meinen beiden Mädels mit ihren Sorten ergangen ist, werde ich erst am Wochenende erfahren. Deren Kaffeeverbrauch ist nicht so hoch wie unserer. Nach unserem Kaffeeklatsch kommt dann auch noch ein Video.

DSC00482

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s